Profilbild mit Partner dient als Schutz vor „Bedrohungen“

Wer ein Foto von sich und seinem Partner als Profilbild in sozialen Netzwerken wie Facebook verwendet, tut dies meist, um die Beziehung vor möglichen „Bedrohungen“ zu schützen.

Symbolfoto.
© Pixabay/StockSnap

Melbourne, Wien – Nutzer sozialer Medien, die in einer Beziehung sind, verwenden oft ein Paar-Bild als Profilfoto, um damit ihre Partnerschaft vor Bedrohungen von außen zu schützen. Das hat eine Umfrage des Wissenschaftsportals The Conversation ergeben. Zu möglichen Bedrohungen gehören demnach Ex-Partner und auch potenzielle romantische Rivalen, die von dem Bild abgeschreckt werden sollen.

Das Portal hat 236 Facebook-User befragt, die sich in Beziehungen befinden. Ein Großteil sieht den Partner als einen Teil der eigenen Identität an und präsentiert ihn deswegen so prominent auf dem eigenen Account. Doch ein anderer, wichtiger Grund war eher strategischer Natur, nämlich das Abwehren von Bedrohungen.

Bilder machen Eindruck auf andere Nutzer

Eine weitere Motivation für Profilbilder mit dem Partner ist der Selbstvertrauens-Boost, der entsteht, wenn andere User die Beziehung wahrnehmen. Tatsächlich machen solche Bilder einen Eindruck auf andere. Laut The Conversation wirken Menschen dadurch sympathischer und ihre Beziehungen erfolgreicher.

Der österreichische Paarberater Christian Killinger sagte in einem Gespräch mit dem Portal Pressetext.com über das Thema, dass es üblicherweise romantische Gründe habe, wenn jemand ein Paar-Foto als Profilbild verwendet. Grundsätzlich lasse das aber keinen Rückschluss über den Zustand der Beziehung zu. „Jedoch kann Unsicherheit hier auch ein Aspekt sein. Manchmal ist die Absicht dahinter sogar besitzergreifend. Häufig kommt es vor, dass jemand, der so ein Profilbild verwendet, das Gleiche auch vom Partner erwartet“, so Killinger. (pte, TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte