Regisseur verrät: Macaulay Culkin bekommt Rolle in „American Horror Story“

Das kommt überraschend: Neben bekannten Gesichtern wird in der nächsten Staffel der Horror-Serie auch der einstige Kinderstar Macaulay Culkin über die Bildschirme flackern.

Schauspieler Macaulay Culkin.
© VALERIE MACON

Los Angeles – Die kommende Staffel der Serie „American Horror Story“ sorgt für eine Überraschung: Wie Co-Schöpfer Ryan Murphy (54) auf seiner Instagram-Seite verriet, bekommt Macaulay Culkin („Kevin – allein zu Haus“) eine Hauptrolle.

Über die Handlung, in der der einstige Kinderstar – er ist mittlerweile 39 Jahre alt – vorkommt, ist jedoch noch nichts bekannt. In Fan-Kreisen wird aufgrund diverser Hinweise jedoch vermutet, dass die Hexen aus der dritten Staffel („Coven“) zurückkehren könnten. Auf dem von Murphy geposteten Video sind lediglich Strand und Meer zu sehen. Die Namen der Schauspieler werden lediglich eingeblendet. Als Hintergrundmusik läuft der Song „Dead of Night“ von Country-Sänger Orville Peck.

Zur Person: Macaulay Culkin

Macaulay Culkin wurde 1992 mit seiner Rolle in „Kevin - Allein zu Haus“ berühmt. Darin spielt er den Titelhelden, den seine Eltern bei einer Weihnachtsreise versehentlich zu Hause vergessen. Der Film, in dem Kevin zwei Einbrechern auf kreative Weise das Handwerk legt, war damals ein großer Erfolg und machte Culkin zum Kinderstar. An den Erfolg der „Kevin“-Filme konnte er aber nie anknüpfen.

Sarah Paulson und Evan Peters wieder dabei

Zur weiteren Besetzung der zehnten Staffel, die Ende 2020 starten soll, gehören Sarah Paulson, Evan Peters, Kathy Bates, Billie Lourd, Finn Wittrock, Lily Rabe, Leslie Grossman, Adina Porter und Angelica Ross.

Regisseur Murphy hat beim Online-Portal Deadline anklingen lassen, dass mit den Ideen von Aliens und Weltraum herumgespielt wurde. Worum es letztlich tatsächlich geht, soll eine Überraschung bleiben.

Kürzlich wurde verkündet, dass die Serie um weitere drei Staffeln (bis zur 13. Season) verlängert wird. „American Horror Story“ wird in den USA auf dem Kabelsender FX ausgestrahlt, in Deutschland lief sie zunächst auf dem Pay-TV-Sender FOX. 2013 startete die Ausstrahlung auf sixx. Beim Streamingdienst Netflix kann man sich bisher acht Staffeln ansehen. (TT.com/reh)


Kommentieren


Schlagworte