Gegen geparktes Auto geprallt: 58-Jähriger in Steinach verletzt

Zu dem Unfall kam es Freitagfrüh auf der Brennerstraße. Der 58-Jährige wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die B182 war kurzzeitig gesperrt.

Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
© zeitungsfoto.at

Steinach am Brenner – Ein 58-jähriger Mann ist Freitagfrüh bei einem Unfall in Steinach verletzt worden. Der Lenker war gegen 7.40 Uhr mit seinem Auto auf der Brennerstraße in Richtung Süden unterwegs, als er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen kam von der Straße ab und prallte gegen ein vor einem Wohnhaus abgestelltes Auto. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Fassade gedrückt.

Der 58-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Bundesstraße musste kurzzeitig gesperrt werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte