Plus

Gut zu wissen: Was Arbeitgeber gegen den Coronavirus tun können

Wer mit akuten Symptomen einer Atemwegserkrankung wie etwa Husten oder Atemnot zur Arbeit kommt oder tagsüber krank wird sofort nach Hause geschickt werden.
© Keystone

Neuinfektionen mit dem Coronavirus drohen überall, wo Menschen zusammenkommen – grundsätzlich also auch bei der Arbeit. Experten des Science Media Centers in Köln geben Tipps, wie das Infektionsrisiko bei der Arbeit reduziert werden kann:

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen