Rückkehr in TV-Jury: Heidi Klum sucht wieder das US-Supertalent

In Deutschland sucht Heidi Klum in der Regel Topmodels, in den USA sind andere Fähigkeiten gefragt. Nach zwei Jahren Pause kehrt sie in die Jury von „America's Got Talent" zurück. Dabei freut sie sich besonders auf ihre Mitjurorin aus Kolumbien.

Heidi Klum.
© imago/Bns

Los Angeles – Model Heidi Klum freut sich auf ihre Rückkehr als Jurorin in der US-Castingshow „America's Got Talent". Sie sei "so begeistert", wieder mit Simon Cowell, Howie Mandel und Terry Crews zu arbeiten, schrieb Klum auf Instagram. „Und die Tatsache, dass Sofia Vergara mitmacht ist das Sahnehäubchen auf dem ohnehin schon leckeren Kuchen", fügte das deutsche Model hinzu.

Neben Klum zählt auch die gebürtige Kolumbianerin Vergara in der 15. Staffel zu dem Team. Sie sei „äußerst stolz" darauf, die erste Latina-Jurorin der Show zu sein, schrieb die Schauspielerin auf Instagram.

Klum wirkte bereits von 2013 bis 2018 bei der Show des US-Senders NBC mit, zu vergleichen mit der deutschen Version „Das Supertalent". In der letzten Staffel gaben die Schauspielerinnen Gabrielle Union und Julianne Hough ihr Urteil über die Talente der Bewerber mit ab.

Klum war im September 2018 nach 16 Staffeln als Moderatorin bei der US-Castingshow „Project Runway" zusammen mit dem Modeberater Tim Gunn ausgestiegen. Ihre neue gemeinsame Reality-Fashionshow „Making the Cut" beim Streamingdienst Amazon Prime Video soll Ende März anlaufen. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte