KI-Experte Christoph Holz: „Für die DSGVO riskieren wir Geschäftsnachteile“

Durch die Datenschutzgrundverordnung werden Daten der Bürger im Internet geschützt, dadurch hätten Firmen jedoch im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) massive Nachteile, sagt Digitalexperte Christoph Holz.

Intelligente Maschinen übernehmen immer mehr Aufgaben, die rechtliche bzw. ethische Folgen sind meist noch nicht absehbar.
© iStock

Kürzlich hat die EU ein „Digital-Paket“ verabschiedet. Ist das ein großer Wurf?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte