Flüchtlinge

Griechische Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

Die Demonstranten auf Lesbos hielten Banner mit Aufschriften wie "Wir sind keine Häftlinge" oder "Nichts Gutes (in) Moria" in die Höhe.
© AFP

Auch im griechisch-türkischen Grenzort Kastanies gab es Zusammenstöße. Angesichts der türkischen Grenzöffnung für Migranten sagte die EU-Grenzschutzagentur Frontex Griechenland zusätzliche Unterstützung zu.

Verwandte Themen