Griechische Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

Auch im griechisch-türkischen Grenzort Kastanies gab es Zusammenstöße. Angesichts der türkischen Grenzöffnung für Migranten sagte die EU-Grenzschutzagentur Frontex Griechenland zusätzliche Unterstützung zu.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen