Starke Windboen deckten Dach von Firma in Fulpmes ab

Die Freiwilligen Feuerwehren Fulpmes und Neustift sind mit rund 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz und versuchen das Blechdach und das Gebäude zu sichern.

Die FFW Fulpmes und Neustift sind mit ca 20 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz und versuchen das Blechdach und das Gebäude zu sichern.
© Zeitungsfoto.at

Fulpmes - Am Montag gegen 17 Uhr wurde das Flachdach einer Firma in Fulpmes durch starke Windböen auf einer Fläche von rund 1400 qm abgedeckt. Zudem wurden dadurch etliche Fenster beschädigt. Die Freiwilligen Feuerwehren Fulpmes und Neustift sind mit rund 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz und versuchen das Blechdach und das Gebäude zu sichern.

Der unmittelbare Gefahrenbereich wurde abgesperrt und die Verkehrsregelung von der Feuerwehr übernommen. Personen kamen nicht zu schaden, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte