„Arsch oder Mund auf“: Online-Kampagne sagt frauenfeindlichen Rap-Texten den Kampf an

Eine Online-Kampagne appelliert unter dem Hashtag #unhatewomen, auf Hassrede gegen Frauen aufmerksam zu machen. Vor allem richtet sich die Kampagne gegen die Rap-Szene – von dort kommen bereits erste „Rückmeldungen".

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen