Entgeltliche Einschaltung

Das HAPPY FITNESS lässt Fitness- und Läuferherzen höherschlagen

Ob Action oder einfach nur Relaxen, das Happy Fitness ist ein Ort voller Power und Spaß, Erholung und Regeneration, der Alltagshektik und Stress vergessen lässt.

Am 19. April steht mit dem jährlichen Charitylauf wieder der Höhepunkt des Happyjahres an.
© Happy Fitness/Thomas Steinlechner

An 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden täglich hält das Happy Fitness die Tore offen. Auf einer Gesamtfläche von über 4000 m² bietet es Spitzenleistungen im Bereich der Fitness und Wellness, was die bisher erworbenen Auszeichnungen nur zu gut untermauern. Den Fitnesshungrigen erwartet ein großer Kraft- und Ausdauerbereich inkl. Functional Area auf einer Fläche von 2000 m², wo einem beim Trainieren nach individuellen Vorstellungen nichts im Wege steht. Gemeinsam mit einem persönlichen Fitnesstrainer, der die Bewegungsabläufe Schritt für Schritt erklärt und dir dabei Tipps gibt, wird ein maßgeschneiderter Plan erarbeitet, der deine Schwächen berücksichtigt und dich dennoch ans Ziel bringt.

Alles, was das Herz begehrt, bietet das Happy Fitness – angefangen von Rückenschule, Functional Area, neuesten Cardiogeräten und 60 Group-Fitnessstunden wöchentlich bis hin zu Saunalandschaft sowie 24-Stunden-Solarien.
© Thomas Steinlechner

Happy Run als Höhepunkt

Doch das Happy Fitness ist kein gewöhnliches Fitnessstudio. Bald schon steht auch wieder der Höhepunkt des Happyjahres an, und zwar der alljährliche, hauseigene Happy Run. Gemeinsam laufen für andere heißt es auch heuer wieder am Sonntag, 19. April, in Innsbruck. Neben dem Wettkampfgedanken steht vor allem eines im Vordergrund: das soziale Engagement und der Wille, für andere stark zu sein und ein Zeichen zu setzen. Nähere Infos unter www.happyrun.at

Kräftemessen im Frühjahr

Der Happyrun 2020 lädt erneut alle Laufbegeisterten zu einem ersten Kräftemessen im Frühjahr ein. Auf verschiedenen Distanzen bis hin zum Halbmarathon können Laufbegeisterte ihre Fitness unter Beweis stellen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich dabei die Staffelwertungen für Firmen und Studierende. Zum 8. Mal stellen sich heuer ambitionierte Freizeit- und Leistungssportler, Studenten-Teams und angehende Marathonläufer der sportlichen Herausforderung des Groß­events. Unterstützt durch das Publikum, Trommler an der Strecke, Cheerleader und Musik können sich die Läufer auf der zwischen 400 m und 21,4 km langen Laufstrecke anfeuern lassen. Kostenlose Studiobesichtigung ohne Terminvereinbarung jederzeit möglich: Mo–Sa: 9–20 Uhr und So 13–19 Uhr.

Weitere Informationen: www.happyfitness.at

Direktanmeldung zum Happyrun: https://www.sportkalender-tirol.at/de/anmeldung/158//?Lang=

Happyrun: http://www.happyrun.at/

Hier kannst Du deine Anmeldung für ein gratis Probetraining ausfüllen: https://www.happyfitness.at/de/zusatzleistungen/#Tageskarten

© Thomas Steinlechner

Schlagworte