79-Jähriger stürzte beim Rodeln in Pertisau 20 Meter ab: schwer verletzt

(Symbolbild)
© pixabay

Pertisau – Beim Rodeln ist am Samstag ein Deutscher (79) im Skigebiet Karwendelbahn in Pertisau rund 20 Meter abgestürzt. Der Mann kam aus unbekannter Ursache von der Rodelbahn ab und fiel ein steil abfallendes Gelände hinunter. Schwer verletzt kam der 79-Jährige an einem Baum zu liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte