Mikrobiologin im TT-Studio zum Coronavirus: "Vorsicht ja, Panik nein"

Die Innsbrucker Mikrobiologin Cornelia Lass-Flörl ist wieder Gast im TT-Studio: Sie bleibt dabei und appelliert an den Hausverstand der Tiroler und daran, eine gewisse Coolness walten zu lassen. Vorsicht ja, Panik nein, lautet ihr Credo. Sozialkontakte rät die Expertin, zu minimieren. Aber: „Bei 80 Prozent der Infizierten verläuft die Krankheit milde.“ (TT)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte