Slalom-Olympiasieger Andre Myhrer beendete seine Karriere

Der 37-jährige Schwede gehörte über fast eineinhalb Jahrzehnte zu den besten Slalom-Fahrern.

  • Artikel
  • Diskussion
Andre Myhrer verlässt die Ski-Weltcup-Bühne.
© GEPA pictures/ Andreas Pranter

Stockholm - Der Schwede Andre Myhrer beendet seine alpine Ski-Karriere. Der nationale Skiverband verabschiedete den 37-Jährigen am Mittwoch per Tweet, Myhrer gehörte über fast eineinhalb Jahrzehnte zu den besten Slalom-Fahrern. Er gewann u.a. Olympia-Gold 2018 in Pyeongchang und Bronze 2010 in Vancouver. Im Weltcup holte Myhrer 2011/12 die kleine Slalom-Kristallkugel, er gewann acht Weltcup-Rennen. (APA/sda)


Kommentieren


Schlagworte