Mauern, Wände, Auto beschädigt: Zwei jugendliche Sprayer in Lienz ausgeforscht

(Symbolbild)
© dpa

Lienz – Zwei Jugendliche haben in der Nacht auf Samstag an 17 verschiedenen Tatorten in Lienz Verteilerkästen, Mauern, Wände und ein Firmenfahrzeug beschädigt, indem sie sie mit diversen Schriftzügen und Zeichen besprühten. Weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 werden ebenfalls der 16-jährigen Jugendlichen und dem 17-jährigen Burschen zur Last gelegt, berichtete die Polizei.

Die Taten vom Herbst wurden im Zuge der Ermittlungen an diesem Wochenende aufgeklärt. Die Höhe des insgesamt entstandenen Schadens konnte von der Polizei vorerst nicht beziffert werden. (APA/TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte