Zeitungskassen in Innsbruck aufgebrochen: Täter ausgeforscht

Zwei Frauen und ein Mann zwischen 22 und 24 Jahren gestanden, die Zeitungskassen vergangenen Donnerstag aufgebrochen zu haben.

Innsbruck – Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf vergangenen Donnerstag gegen 2 Uhr in der Kaufmannstraße in Innsbruck zwei Zeitungskassen auf. Bei einer weiteren Zeitungskasse scheiterten sie.

Die Polizei teilt nun mit, dass drei Täter nun ausgeforscht werden konnten: Es handelt sich um zwei 22 und 24 Jahre alte Frauen und einen 22-Jährigen aus Österreich. Eine der Frauen begab sich selbstständig in die Polizeiinspektion Pradl und gestand die Einbrüche, so die Beamten. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte