Sehnsucht nach dem Alpenzoo: Malwettbewerb für Kinder gestartet

Weil gerade niemand die Tiere besuchen darf, ruft der Alpenzoo kleine Künstler zum Malen auf. Die Bilder werden später ausgestellt und drei Preise werden auch verlost.

Fischotterdame "Azuki" fühlt sich in Innsbruck tierisch wohl.
© Alpenzoo

Innsbruck – Seit gut zwei Wochen ist der Innsbrucker Alpenzoo geschlossen. Ausgerechnet jetzt, bei dem schönen Wetter, würden so viele gern die Tier besuchen. Zumindest für die jungen Tierliebhaber, bei denen die Sehnsucht groß ist, hat der Alpenzoo jetzt eine Idee: "Wir rufen alle Kinder auf, ihre Lieblingstiere aus dem Alpenzoo zu malen und die Bilder dann an den Zoo schicken", heißt es in einer Aussendung am Freitag.

Sobald der Alpenzoo wieder für die Besucher geöffnet hat, werden die Kunstwerke dann in einer Ausstellung präsentiert. Damit auch jeder weiß, wer der Maler oder die Zeichnerin ist, wäre es schön, wenn vorne am Bild Vorname und Alter stehen würden.

Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas: Das Alpenzoo-Malbuch, das Alpenzoo Maskottchen I-BEX als Stofftier und das Alpenzoo-Puzzle werden verlost. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss zum Bild nur seine Adresse angeben.

Auch die Gämsen geben ein schönes Motiv ab.
© Alpenzoo

Ob Otter oder Murmele, Steinbock, Adler oder Elch: "Wir freuen uns auf viele schöne, bunte Kunstwerke und sind gespannt, welche Lieblingstiere die Kinder haben. Also, Stift oder Pinsel in die Hand und los geht’s", sagt Alpenzoodirektor André Stadler.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Wer Inspiration bzw. Ideen zum Malen braucht, findet auf Facebook und Instagram regelmäßig neue Bilder aus dem Alpenzoo. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte