UEFA-Chef Ceferin benannte Deadline: Neustart spätestens Ende Juni

Laut UEFA-Boss Ceferin gibt es drei mögliche Szenarien für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs. "Wenn wir nichts davon schaffen, bringen wir die Saison wahrscheinlich nicht zu Ende."

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.
© ROBIN VAN LONKHUIJSEN

Wien – UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat eine Deadline für die Fortsetzung des Spielbetriebs in Europas Fußballligen genannt: Spätestens bis Ende Juni müsse der Neustart erfolgen. Demnach gibt es einen Plan A, B und C: "Wir könnten Mitte Mai, Anfang Juni oder Ende Juni starten. Wenn wir nichts davon schaffen, bringen wir die Saison wahrscheinlich nicht zu Ende", sagte Ceferin der Zeitung La Repubblica.

>>> Live-Blog: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Fußball

Der Slowene erklärte zudem, dass Gespräche mit den Ligen über eine Anpassung des Spielkalenders stattfänden. So könnte die laufende Saison "zum Beginn der kommenden" beendet werden, dadurch würde die nächste Saison "ein bisschen später" beginnen. Eine finale Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

In Europa wird derzeit nur in Weißrussland gespielt. In Österreich wurde beschlossen, die Spiele wegen der Coronavirus-Pandemie vorerst bis Anfang Mai auszusetzen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte