Feuerwehr löschte Couch-Brand in Telfer Mehrparteienhaus

Aus unbekannter Ursache ging im Eingangsbereich eines Mehrparteienhauses in Telfs eine Couch und weitere Einrichtungsgegenstände in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Symbolfoto.
© HELMUT FOHRINGER

Telfs – Ein Brand in einem Mehrparteienhaus in Telfs forderte am Montagabend die Einsatzkräfte. Gegen 22 Uhr gerieten eine im Eingangsbereich abgestellte Couch und weitere Einrichtungsgegenstände aus unbekannter Ursache in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehr Telfs war rasch zur Stelle und konnte das Feuer nach kurzer Zeit löschen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Laut Polizei sind Ermittler derzeit dabei, die Brandursache zu klären. Die Freiwillige Feuerwehr Telfs war mit 30 Mitgliedern und fünf Fahrzeugen, die Rettung Telfs mit drei Mitgliedern und zwei Fahrzeugen im Einsatz. (TT.com)


Schlagworte