Mundschutzpflicht ab spätestens 6. April: Was sich beim Einkaufen alles ändert

Am Dienstag wurden die neuen Hygieneregeln für den Handel in einem Erlass an die Landeshauptleute festgelegt. Geschäfte mit weniger als 400 Quadratmeter sind davon ausgenommen. Das Schreiben sieht mitunter vor, dass Kunden mit „Symptomen" nicht in Geschäfte dürfen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Eugen Dilitz • 31.03.2020 19:07
Langsam aber sicher wird's übertrieben..... Was kommt als nächstes? Handschuhpflicht beim Spazierengehen???
Wilfried Feistmantl • 01.04.2020 15:02
??? Der Vergleich hinkt doch, oder?
Gerhard Sager • 31.03.2020 17:28
Typisch für Österreich immer nur halbherzige Lösungen, entweder überall oder gar nicht, es gibt ja auch nicht ein bisschen "schwanger"!!!
Peter Witting • 31.03.2020 16:50
Die Maskenpflicht in Supermärkten ist purer Aktionismus, um den Leute das Gefühl zu vermitteln das etwas gemacht wird und gleichzeitig kann man ausloten wie weit man in der Beschränkung der Bürgerrechte gehen kann. Fakt ist, dass diese Maskenpflicht in der von der Regierung angedachten Version absolut NICHTS bringt. Wenn man der Meinung ist eine Maskenpflicht bringt einen gewissen bzw. minimalen Schutz, dann macht dies nur Sinn wenn dies für den gesamten öffentlichen Raum gilt. Aber nur in Supermärkten und dort auch nur bei mehr als 400m² ist an hirnrissigkeit nicht zu überbieten. Vielleicht ist man aber auch nach der großen Ankündigungen drauf gekommen, dass die erforderliche Anzahl der Masken schlichtweg nicht beschaffbar ist. Egal, wie es ist dilettantisch!
Kurt Knisz • 02.04.2020 12:15
@ Witting : Hirnrissig ist ein zu vornehmer Ausdruck für den Maskenerlass.Sein tuats Blödheit zum Quadrat!
Christian Thöni • 31.03.2020 16:36
Jetzt werden die Massnahmen langsam lächerlich!
Angela Kappeller • 31.03.2020 16:14
Das wird alles immer komplizierter. Wie ist es denn, wenn die Pandemie mal vorbei ist ? Bleibt dann die Maskenpflicht bestehen ?
Peter Witting • 31.03.2020 17:29
Was bleiben wird sind zahlreiche Einschränkungen unserer Freihheitsrechte und die angedachte Überwachung der Bürger!
Hermann Rofner GmbH HERO Tischlerei • 31.03.2020 15:45
Das die Maskenpflicht nur für Geschäfte über 400 m² gilt ist äußerst unlogisch - erinnert mich an den "Rauchermurks", doch diesmal geht es DIREKT um die Gesundheit, also diesen UNFUG sofort bereinigen und für ALLE Geschäfte verordnen! PS. Wer soll die Kunden mit Symptomen kontrollieren, gibt es bei uns wirklich keine Eigenverantwortung mehr?
Wilfried Feistmantl • 01.04.2020 15:01
Gerade in den kleinen Geschäften in denen nicht mal genügend Platz zu Umdrehen ist wäre das auch wichtig. Und die Desinfektion nach den Gebrauch der Einkaufswagen wäre auch schon lange nötig.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen