Brenner: 34-Jähriger bei illegalem Grenzübertritt festgenommen

Ein 34-jähriger Slowake versuchte zu Fuß nach Tirol zu kommen. Bei einer Kontrolle durch die Polizei wurde der Mann rabiat. Er wurde festgenommen und wieder nach Italien zurückgewiesen.

Symbolfoto
© Thomas Böhm

Gries am Brenner – Am Dienstag gegen 12 Uhr versuchte ein 34-jähriger Slowake zu Fuß – unter Umgehung der Grenzkontrolle – nach Tirol zu kommen. Der Mann wurde von einer Polizeistreife festgenommen und zur Grenzdienststelle am Brenner gebracht.

Dort weigerte sich der 34-Jährige zunächst aus dem Streifenfahrzeug auszusteigen und versuchte zudem die Beamten zu bespucken. Schlussendlich musste der Mann unter Anwendung von Körperkraft aus dem Fahrzeug geholt und am Boden fixiert werden, wobei er weiterhin vehementen Widerstand leistete.

Der 34-Jährige wurde schließlich in die Grenzdienststelle gebracht. Nach einer Vernehmung wurde der Mann nach Italien zurückgewiesen. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte