Polizei löste Grillfest in Kematen und Party in Reutte auf

Die Polizei ist in Tirol am Freitag erneut wegen Übertretungen nach dem Suchtmittelgesetz und dem Epidemiegesetz eingeschritten.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Ilse Kirchner • 04.04.2020 08:48
Diesen Herrschaften gebührt eine ausgiebige Geldstrafe und zusätzlich sollten sie einen Dienst für die Allgemeinheit tun müssen, denn offensichtlich können sie sich, gerade in dieser schweren Zeit, nur negativ beschäftigen.
Konrad Ferdinand Meier • 04.04.2020 07:48
Also soviel Dummheit gehört eigentlich viel höher bestraft...das ist vorsätzliche Körperverletzung
Angela Kappeller • 04.04.2020 06:57
Je mehr Leute sich nicht an die Massnahmen halten, umso länger wird es dauern, bis sich wieder einigermassen Alltagsnormalität einstellt.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen