„Zustand stabil": Großbritannien bangt um Premier Boris Johnson

Regierungschef Boris Johnson geht es mittlerweile etwas besser. Über den Berg ist er damit aber wohl noch nicht.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen