Snapchat mehrere Stunden ausgefallen

(Symbolbild)
© AFP

Los Angeles – Der vor allem bei jungen Menschen beliebte Internetdienst Snapchat ist am Mittwoch mehrere Stunden lang ausgefallen. Die Ursachen der Panne benannte das US-Unternehmen nicht. Es teilte am Abend (MESZ) lediglich mit, dass der Fehler „behoben" sei. Nutzer, die weiterhin Probleme hätten, sollten sich melden.

Die Nutzung von Snapchat und anderen Onlinenetzwerken hat als Folge der globalen Corona-Krise zugenommen. In der vergangenen Woche hatte Snapchat mitgeteilt, das Kommunikationsvolumen in Echtzeit über den Dienst sei im März um 50 Prozent gestiegen.

Snapchat ist besonders unter Teenagern äußerst populär. Der Dienst zum Austausch von Textbotschaften, Fotos und Videos hat nach eigenen Angaben rund 190 Millionen tägliche Nutzer. Die herausstechende Kerneigenschaft von Snapchat ist, dass sich die dortigen Inhalte von selber löschen. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte