Fußgänger auf Schutzweg in Innsbruck von Lkw angefahren

Symbolfoto.
© Marina Rehfeld

Innsbruck – Freitagfrüh um 4.30 Uhr überquerte ein 56-Jähriger in Innsbruck an der Kreuzung Gumppstraße/Langer Weg die Fahrbahn auf dem Schutzweg. Ein 33-jähriger Lkw-Lenker übersah den Mann beim Abbiegen. Der Fußgänger stürzte beim Zusammenstoß auf die Straße. Er wurde schwer verletzt. Der Mann wurde von der Rettung in die Klinik gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte