Infizierte, Genesene, Todesfälle: Alle Zahlen und Grafiken zu Corona in Österreich

Zahlen, Verläufe und Entwicklungen: Alle Daten und Statistiken rund um die Corona-Krise in Österreich gibt es hier im Überblick. Die Grafiken werden je nach Datenlage laufend aktualisiert.

📊 Aktuelle Corona-Zahlen für Österreich

📊 Fälle nach Bundesländern

📊 Verlauf in Österreich

📊 Corona-Entwicklung in Österreich

📊 Österreich-Karte: Bisherige Covid-19-Fälle in den Bezirken

📊 Zuwachs von bestätigten Fällen in Österreich

📊 Hospitalisierung in Österreich

📊 Hospitalisierung nach Bundesländern

📽 Video | Mikrobiologe Würzner im TT-Studio (24. April)

Beim Tor-Schreien bleibt es eng. Ins Fußballstadion zu gehen oder ein Mega-Konzert zu besuchen, hält der Innsbrucker Mikrobiologe Reinhard Würzner erst dann wieder für möglich, wenn es eine Impfung gibt. Bis dahin heißt es Abstand halten. Von einer Maskenpflicht hält er nichts. Eine Maske solle derjenige Tragen, der Symptome zeige oder mit Symptomen gleich zu Hause bleiben.

📽 Video | Mundschutzpflicht: So trägt man MNS-Masken richtig

Alle Geschäfte und Öffis in Österreich darf man nur noch mit Mund-Nasen-Schutz (MNS) betreten. Was man dabei beachten muss, sehen Sie im Video.

📽 Video | Mund-Nasen-Schutz selbst nähen: So geht's

Mit relativ einfachen Mitteln kann man sich einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) selbst nähen. Hier die Anleitung.

📽 Video | So wäscht man sich die Hände richtig

Etwa 16 Mal pro Stunde fassen wir uns mit den Fingern ins Gesicht. Dabei können Keime übertragen werden. Wer sich regelmäßig die Hände wäscht, kann die Keimzahl reduzieren.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

📽 Video | Tiroler Lungenspezialist im TT-Studio (14. April)

Der Tiroler Lungenspezialist Paul Dietl mahnte im TT-Studio Verhältnismäßigkeit in den Maßnahmen ein. Menschliches Leid werde auch durch verschobene Operationen, nicht stattfindende Rehas oder wirtschaftliche Nöte verursacht. Den Fokus allein auf Corona-Patienten in Intensivstationen zu legen, hält er für falsch.


Kommentieren


Schlagworte