Die Maskenpflicht und das Miteinander: Was ändert‘s?

Ein kurzes Lächeln an der Kasse, der Ampel oder beim Bäcker: Mimik spielt für Kommunikation häufig eine große Rolle. Mit einer Maske im Gesicht ist das gar nicht so leicht. Alles eine Frage der Gewohnheit?

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Brigitte Epaperkunde • 26.04.2020 08:49
Diesen Bedenken kann ich nur zustimmen. Haben Sie in Europa jemals festgestellt, dass eine kleine Gruppe Asiaten bei Begegnung mit Europäern jemals sichtbar das Gegenüber wahrgenommen haben? Ich nicht! Und mittlerweile wünscht vermehrt der Kunde als Erstes ein schönes Wochenende zur/m KassierIn. Vor ein paar Wochen war es noch umgekehrt. Und eine Überbelastung der KassierInnen ist nur ein Teil des veränderten Verhaltens. Kein Wunder, ie Armen sehen die ganze Arbeitszeit nur Masken.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen