Plus

Vom Kuhstall ins Kitzloch: Bar öffnete nach Infektion mit "neuer" Belegschaft

Das Ischgler „Kitzloch“ durfte zwischenzeitlich noch einen Abend aufsperren. Mit neuem Personal aus einer anderen Après-­Ski-Bar, die ebenfalls den Kitzloch-Betreibern gehört.
© zeitungsfoto.at

Um das Ischgler Lokal nach der Corona-Infektion des Barkeepers wieder aufzusperren, wechselte ein Teil der Belegschaft von der benachbarten Après-Ski-Bar ins Kitzloch. Die Behörde sieht keine Versäumnisse.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen