Entgeltliche Einschaltung

Tomatenparadies Blumenpark

Tirols größte Auswahl an Bio-Gemüsepflanzen jetzt in Völs-Kematen.

Erwin und Theresa Seidemann produzieren, gemeinsam mit ihrem Team, mit viel Liebe und Herzblut Tiroler Bio-Tomaten- und Gemüsepflanzen.
© Blumenpark Seidemann

Im späten Frühling beginnt für Tomaten- und Gemüsefreunde die wohl spannendste Zeit des Jahres – die Auswahl der diesjährigen Pflanzen für Garten und Balkon. Nun ist das Angebot der vorgezogenen Tomaten, Paprika, Chilis, Zucchini, Kürbisse u.v.m. am Größten.

Allein bei 60 verschiedenen Sorten Tomaten fällt die Entscheidung manchmal schwer. Natürlich gibt es alle Pflanzen in Bio-Qualität und in verrottbaren Töpfen zum mit In-die-Erde-Einpflanzen.

Aromareiche Vielfalt

Ob saftige Fleischtomaten oder knackige Cocktailtomaten-Trios, die edle Tomaccio, eine Tomaten-Züchtung aus der peruanischen Wildtomate, robust und ertragreich, die im Geschmack an Honigtomaten erinnert, oder die beliebte und eine reiche Ernte versprechende Bodendecker-Tomate Romello, aromatische Paprika in gelb, orange oder rot, die Kirschpfefferoni Calimba zum Füllen, Schlangengurken, Gewürzgurken, Balkonkürbis oder Kugel-Zucchini – für jeden Geschmack und für jede Garten- und Balkongröße ist hier etwas dabei.

Erwins Gärtnertipp: Für hohen Ertrag und gesunden Wuchs empfehlen wir die Verwendung von organisch-biologischen Düngern, die wir selbst seit Jahren in unserer Bio-Gärtnerei erfolgreich anwenden: z.B. „Tiroler Schofwollpellets“, Erwins großes Bio-Dünger Sortiment sowie „Erwins Kräutertee für gesunde Pflanzen“ in diversen Sorten.
© Blumenpark Seidemann

Schärfe nach Belieben

Nicht zu vergessen ist heuer wieder die besondere Auswahl für Freunde des scharfen Geschmacks: 15 Sorten Chili in verschiedenen Schärfegraden stehen zum Einpflanzen bereit. Von der angenehm scharfen Koh-Samui-Chili, über die Sorte Apache, die Thai Chili Rawit Impressa – gut geeignet für Chili-Saucen, bis zur superscharfen Jalapeno Samira Shiny gibt es viel zu entdecken.

Mit Abstand gut beraten

Leider kann dieses Jahr aus gegebenen Umständen unsere beliebte Tomaten- und Gemüseverkostung nicht stattfinden. Trotzdem beraten wir täglich individuell (mit 1 Meter Abstand) und beantworten alle Fragen zum Thema Tomaten- und Gemüsepflanzen, Hochbeetbepflanzung, Pflanzenstärkung und Düngung sowie die Frage der richtigen Erde.

BLUMENPARK SEIDEMANN

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 9 bis 18 Uhr; Sonn- und Feiertag, 10 bis 16 Uhr.

Bio-Balkonblumen bezaubern in farbenfroher Vielfalt

Ein prachtvoll bepflanzter, lange blühender Balkon macht den ganzen Sommer über große Freude und ist ein toller Blickfang.

Die Bio-Pelargonie ist in diversen Farben als Balkonblume sehr geeignet.
© Blumenpark Seidemann

Bio-Balkonblumen sind zur Bepflanzung von Balkonkisten sehr gut geeignet, da sie robust sind, stabil im Wuchs und an die Wetterverhältnisse der Region angepasst. Durch die Aufzucht der Pflanzen in Tirol erspart man ihnen lange Transportwege und durch die größtenteils miteinpflanzbaren, verrottbaren Töpfe gibt es für die Pflanzen keinen „Umpflanzschock“. Neben Klassikern wie Pelargonien und Hängepetunien bietet der Blumenpark eine riesengroße Auswahl an Balkonblumen-Besonderheiten und Spezialitäten.

Seltene Bio-Kräuter für den besonderen Küchengenuss

Kräuter sind mittlerweile wieder ein fester Bestandteil der genussvollen und vitaminreichen Küche geworden.

Gut und gesund: Kreta-Melisse in Bio-Qualität.
© Blumenpark Seidemann

Zusätzlich zu den gängigen und beliebten Gewürzkräutern wie großblättriger Basilikum, Pfefferminze, Petersilie und Schnittlauch, findet man im Blumenpark verschiedenste Kräuter für die gute Küche oder als Teezubereitung.

Mehr als 10 Sorten Minze begeistern durch unterschiedlichen Geschmack, wie zum Beispiel After-Eight-Minze, Mojito-Minze, Ingwer-Minze und Apfel-Minze, diverse Salbei- und Basilikumsorten, und darüber hinaus Ananassalbei, Goldblattsalbei, Zitronenbasilikum, Thaibasilikum.

Auch seltene Kräuter wie Ysop, Jiaogulan Kraut des Lebens, Johanniskraut oder Heiligenkraut wirken gut auf die Gesundheit.

Die Blaue Malve ist ein hervorragendes Heilkraut gegen Husten, grippale Infekte – und sehr bienenfreundlich.


Schlagworte