Arbeitslosigkeit vor allem in Tirol explodiert, Kurzarbeit-Mittel erhöht

Der österreichische Arbeitsmarkt erlebt aktuell die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg: 588.000 Menschen waren Mitte April arbeitslos, 1,2 Millionen befinden sich derzeit in Kurzarbeit. Die Mittel dafür wurden auf 10 Milliarden Euro aufgestockt.