Schusswechsel in Grenzregion zwischen Süd- und Nordkorea

Wochenlang war Nordkoreas Machthaber abgetaucht. Es gab sogar schon Gerüchte über seinen Tod. Jetzt beendet Pjöngjang die Spekulationen. An der innerkoreanischen Grenze gibt es indes neue Spannungen.