Video mit Seltenheitswert: Hai schwamm bis ans Ufer von Badestrand in Italien

Aufgrund der Corona-Krise steht der Schiffsverkehr still. In Kalabrien gab es deshalb einen besonderen Anblick: Ein Blauhai drang bis zum Hafen vor und schwamm dort gemütlich umher – ganz zur Freude der Passanten, die den Haifisch auf Video festhielten.

Die Aufnahme ist ein weiteres Beispiel dafür, wie die Natur sich Lebensräume vom Menschen zurückholt.
© Screenshot

Soverato – In Soverato in Kalabrien wurde ein Hai nur wenige Meter vom Badestrand entfernt im kristallklaren Wasser gefilmt. Durch den eingeschränkten Schiffsverkehr gelangte der Hai wahrscheinlich ungestört bis an die Küste. Bei diesem Exemplar handelt es sich um einen Blauhai. Sie sind weltweit verbreitet, bevorzugen normalerweise aber küstenferne Gewässer.

Bereits vor 3 Wochen wurde in Kalabrien ein Blauhai im Hafen von Vibo Marina gesichtet. Ob es sich um das gleiche Tier handelt, konnte nicht geklärt werden. Um nach Soverato zu gelangen, hätte das Tier mehr als 300 Kilometer zurücklegen müssen. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte