Baumstamm stürzte in Dölsach auf Auto: 23-Jähriger verletzt

Eine Autofahrerin musste wegen eines über den Weg gespannten Seiles anhalten und stieg aus. Plötzlich fiel ein Baumstamm von oben auf das Fahrzeug. Der 23-jährige Beifahrer der Frau wurde verletzt.

Symbolfoto.
© Getty Images/iStockphoto

Dölsach – Ein über den Forstweg gespanntes Seil zwang eine 26-jährige Autofahrerin am Donnerstag auf ihrer Fahrt in Richtung Ederplan in Görtschach zum Anhalten. Offensichtlich wurden auf dem Weg auf 1700 Metern Seehöhe Holzarbeiten durchgeführt.

Während die Frau ausstieg, um die Lage zu erkunden, blieben ihr 23-jähriger Beifahrer und eine weitere 23-Jährige im Auto sitzen. Plötzlich stürzte ein Baumstamm von oben auf das Fahrzeug herab. Der 23-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Die zwei Frauen kamen mit dem Schrecken davon. Der Pkw wurde stark beschädigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte