Volltrunkener Radfahrer stürzte auf Radweg in Höfen: schwer verletzt

Der 36-Jährige kam auf dem Radweg ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und blieb schwer verletzt auf einer Böschung liegen.

(Symbolfoto)
© APA/dpa/Gambarini

Höfen – Mit einigen Promille intus war ein 36-jähriger Einheimischer am Donnerstagabend auf dem Radweg von Weißenbach in Richtung Höfen unterwegs. Gegen 19.20 Uhr kam der Lenker plötzlich vom Radweg ab und stürzte auf die Böschung, wo er schwer verletzt zu liegen kam.

Ein Alkotest verlief positiv, laut Polizei hatte er eine "starke Alkoholisierung". Der Verletzte wurde von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte