Entgeltliche Einschaltung

Innsbrucker schoss an Haltestelle mit Schreckschusspistole in die Luft

  • Artikel
Symbolfoto.
© Rehfeld

Innsbruck – Ein 31-Jähriger befand sich am Donnerstagvormittag an einer Straßenbahnhaltestelle in Innsbruck. Plötzlich schoss der Mann zweimal mit einer Schreckschusspistole in die Luft. Polizeibeamte konnten den Verdächtigen schnell anhalten.

Entgeltliche Einschaltung

Die Waffe wurde sichergestellt. Gegen den Einheimischen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung