Einsatz der Polizei in Kirchbichl führte zu Cannabis-Indoorplantage

(Symbolfoto)
© APA/LPD NÖ

Kirchbichl – In Kirchbichl ist am Montag eine Indoorplantage aufgeflogen. Im Zuge einer Streitschlichtung in einem Haus in Kirchbichl erfuhr die Polizei, dass sich in einem Zimmer eine solche Anlage befinden soll. Der 30-jährige Beschuldigte verweigerte eine freiwillige Nachschau. Deshalb wurde von der Staatsanwaltschaft Innsbruck ein Durchsuchungsauftrag erteilt.

Die Polizei fand anschließend die Indoorplantage in einem Zimmer des Hauses, bestehend aus drei Grow Boxen inklusive Beleuchtung und Belüftung. Darin befanden sich Cannabis-Pflanzen. Der Mann wird angezeigt. (TT.com)


Schlagworte