Neunjähriger stieß mit Fahrrad gegen 69-jährigen Fußgänger in Pradl

Der Bub prallte mit dem Fahrrad gegen die rechte Körperseite des 69-Jährigen. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich schwer.

(Symbolbild)
© Rehfeld

Innsbruck – Schwer verletzt wurde ein 69-Jähriger bei einem Unfall auf einem Gehsteig am Dienstagnachmittag im Innsbrucker Stadtteil Pradl. Gegen 13.45 Uhr wollte der Mann gerade in sein Haus in der Kranewitterstraße gehen, als ein Kind ihn mit dem Fahrrad touchierte.

Der Neunjährige war in östliche Richtung unterwegs und dürfte den Fußgänger vor ihm übersehen haben. Er prallte mit dem Fahrrad gegen die rechte Körperseite des 69-Jährigen. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde er mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte