Ehemalige Talstation der Hungerburgbahn beschmiert

Innsbruck – Die leerstehende ehemalige Talstation der Hungerburgbahn wurde in den vergangenen Wochen von unbekannten Sprayern mit Graffiti "verziert". Laut Polizei wurden die großflächigen Graffiti in der Nacht von 10. auf 11. Mai (zwischen 0 und 1 Uhr) und erneut in der Zeit zwischen 22. Mai und 25. Mai gesprayt. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte