Baumgartner glänzte mit Doppelpack und Assist bei Hoffenheim-Sieg

Für die Kölner Gäste erzielte Baumgartners ÖFB-Teamkollege Florian Kainz beim Hoffenheimer 3:1-Erfolg den Ehrentreffer. Weiter tief in der Krise: Schalke 04.

Christoph Baumgartner dreht zum Torjubel ab. Die Kölner Rettungsversuche kamen zu spät.
© RONALD WITTEK

Sinsheim – ÖFB-Legionär Christoph Baumgartner avancierte beim 3:1-Erfolg der TSG Hoffenheim am Mittwochabend über den 1. FC Köln zum Matchwinner. Der 20-jährige Mittelfeldspieler erzielte die ersten beiden Tore der Heimelf selbst (11., 46.) und bereitete den dritten Treffer des Schweizers Steven Zuber (48.) mustergültig vor. Zudem sah Kölns Sebastian Bornauw (26.) nach einem üblen Foul am Österreicher auf Einspruch des Videoschiedsrichters bereits früh im Spiel die Rote Karte.

Aufseiten der Hoffenheimer, bei denen Stefan Posch durchspielte und Florian Grillitsch zur Pause ausgewechselt wurde, sah Verteidiger Benjamin Hübner (51.) kurz nach Seitenwechsel Gelb-Rot. Für die Gäste traf ÖFB-Kicker Florian Kainz unmittelbar nach seiner Einwechslung (60.).

🔗 >>> RB Leipzig verpasste durch Remis gegen Hertha Sprung auf Platz zwei

Weiter im Tief befindet sich der FC Schalke. Die Gelsenkirchener konnten auch im zehnten Spiel in Serie nicht gewinnen. Bei Fortuna Düsseldorf setzte es für den Tiroler Alessandro Schöpf (spielte durch), Guido Burgstaller (bis 74.) und Michael Gregoritsch (ab 74.) trotz Führung eine 1:2-Niederlage. Die Fortunen – Markus Suttner wurde in der 70. Minute ausgewechselt – verschafften sich im Abstiegskampf etwas Luft. Mit fünf Punkten Vorsprung auf Werder Bremen belegt Düsseldorf derzeit den Relegationsrang 17 – einen Zähler hinter Mainz (1:1 gegen Union Berlin).

Für Schlusslicht Paderborn (lediglich 19 Punkte nach 28 Spieltagen) gehen nach dem 0:0 in Augsburg schön langsam die Lichter aus. (TT.com)

⚽ Deutsche Bundesliga, 28. Spieltag

Mittwoch:

  • RB Leipzig - Hertha BSC Berlin 2:2 (1:1)
  • 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 3:1 (1:0)
  • Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 2:1 (0:0)
  • FC Augsburg - SC Paderborn 0:0
  • Union Berlin - FSV Mainz 05 1:1 (1:1)

Dienstag:

  • Borussia Dortmund - Bayern München 0:1 (0:1)
  • Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:0
  • Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg 1:4 (0:1)
  • Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 3:3 (1:1)

Kommentieren


Schlagworte