Almbesitzer fand bewusstlose Mountainbikerin in Iselsberg

Die Frau blieb nach einem Sturz im Bereich des Virger Hüttl bewusstlos und schwer verletzt liegen. Sie wurde ins Krankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

Iselsberg-Stronach – Schwer verletzt und bewusstlos wurde am Sonntagabend im Gemeindegebiet von Iselsberg eine Mountainbikerin gefunden. Die 36-Jährige war gegen 18.30 Uhr allein mit ihrem Bike von der Roaner Alm abgefahren. Im Bereich des Virger Hüttl auf 1815 Metern Höhe kam sie aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und verlor das Bewusstsein.

Etwa 45 Minuten später fuhr der Besitzer der Alm mit dem Auto vorbei und bemerkte das am Wegrand liegende Mountainbike. Er fand die Schwerverletzte und verständigte den Notruf. Die 36-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Klagenfurt geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte