Jugendliche sprengten Zeitungsständer in Schwaz

Die alkoholisierten 17-Jährigen wurden kurz nach der Tat in der Nacht auf Montag von der Polizei aufgegriffen. Sie erwartet eine Anzeige.

Die Jugendlichen erbeuteten ein paar Münzen.
© ZOOM.TIROL

Schwaz – Ein lauter Knall schreckte in der Nacht auf Montag zahlreiche Anwohner in Schwaz aus dem Schlaf: Kurz nach 3.30 Uhr wurde ein Zeitungsständer gesprengt. Ein Zeuge beobachtete, wie zwei männliche Personen die Flucht ergriffen.

Im Zuge der Fahndung hielt die Polizei im Stadtgebiet zwei 17-Jährige an. Die Beamten fanden bei den alkoholisierten Jugendlichen einen Böller und ein paar Münzen. Die beiden waren nicht geständig. Sie werden auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte