Passant fand verletzten E-Biker am Weg zur Rumer Alm

Der 53-Jährige kam am Weg von der Rumer Alm Richtung Tal zu Sturz. Ein Passant entdeckte den Verletzten rund zehn Minuten später.

Rum – Ein Passant hat am späten Sonntagabend in Rum einen verletzten Radfahrer gefunden. Der 53-Jährige war gegen 22.30 Uhr bei der Abfahrt von der Rumer Alm auf einem Schotterweg mit seinem E-Bike gestürzt. Etwa zehn Minuten später spazierte ein Mann an der Unfallstelle vorbei und bemerkte den Verletzten im Straßengraben.

Der 53-Jährige war bei Bewusstsein und ansprechbar. Er wurde vor den Bergrettung geborgen und nach der Erstversorgung ins Tal gebracht. Die Rettung lieferte ihn anschließend ins Krankenhaus Hall ein. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte