Nach Fall Floyd: Würgegriff bei Polizeieinsätzen soll verboten werden

Ein Polizist hatte minutenlang sein Knie auf den Hals eines festgenommenen Schwarzen gedrückt. Dieser starb. Nach tagelangen Protesten gegen Polizeibrutalität soll es Polizisten nun in mehreren Bundesstaaten verboten werden, den Würgegriff anzuwenden.