Australien Ziel einer groß angelegten Cyberattacke

Canberra – Australien ist nach Angaben der Regierung seit Monaten Ziel eines groß angelegten Cyberangriffs. Ein "hoch entwickelter staatlich-basierter Akteur" habe versucht, Regierungsstellen, politische Organisationen, wichtige Dienstleister und andere kritische Infrastruktur zu hacken, teilte Ministerpräsident Scott Morrison am Freitag mit.

Zuletzt habe der Angreifer seine Bemühungen verstärkt. Es gebe nicht viele staatliche Akteure, die zu einem solchen großen Angriff fähig seien. Er werde aber nicht sagen, welches Land verantwortlich sei. Einen umfangreichen Datenraub gab es nach Angaben von Verteidigungsministerin Linda Reynolds offenbar nicht. (APA/Reuters)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte