ÖSV-Abfahrer Reichelt greift noch einmal an: „Aufhören war mir zu einfach“

178 Tage nach seinem in Bormio erlittenen Kreuzbandriss schnallte sich Hannes Reichelt in Sölden wieder die Ski an. Und wirkt motiviert wie eh und je. Auch wenn der Radstädter am 5. Juli seinen Vierziger feiert.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen