Neue Skandale in Sibirien: Chemikalien in Tundra geleitet, Brand von Industriemüll

Nach der Katastrophe mit 21.000 Tonnen ausgelaufenem Öl und der Entsorgung hochgiftiger Flüssigabfälle fing in der Region Norilsk am Montag eine Deponie für Industriemüll Feuer.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen