52-Jähriger bei Motorradunfall in Biberwier tödlich verletzt

Die Unfallstelle auf der Fernpassstraße.
© ZOOM.TIROL

Biberwier – Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden hat am Montag bei einem Motorradunfall in Biberwier tödliche Verletzungen erlitten.

Wie die Polizei berichtete, war der Mann gegen 8.50 Uhr in einer Rechtskurve auf der regennassen Fernpassstraße zu Sturz gekommen. Er rutschte daraufhin auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Lkw. (APA, TT.com)


Schlagworte