Dürr versus ÖSV: Landeten verdächtige Laborwerte im Altpapier?

Nächste Runde im Gerichtsverfahren des Ex-Langläufers Johannes Dürr gegen den Österreichischen Skiverband: Der Niederösterreicher beharrte am Mittwoch in Innsbruck auf seiner Behauptung, Doping werde im ÖSV geduldet. Der Prozess wurde vertagt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen