„Swipe Swap“: Sarah Jessica Parker arbeitet angeblich an Datingshow

In dem Format sollen Singles ihr Leben miteinander tauschen, um an einem neuen Ort einen Partner oder eine Partnerin zu finden.

Parker soll in der Show selbst nicht vor der Kamera stehen, heißt es.
© AP/Mayo

Los Angeles – Schauspielerin Sarah Jessica Parker (55) soll einem Medienbericht zufolge mit ihrer Produktionsfirma „Pretty Matches“ an einer Datingshow arbeiten. In dem Format ohne Drehbuch sollen Singles begleitet werden, die ihr Leben mit einem anderen Single tauschen, um an dem neuen Ort, einen Partner oder eine Partnerin zu finden. Das berichtete das US-Branchenmagazin Deadline. Parker selbst soll in der Show vor der Kamera keine Rolle übernehmen, wie es hieß. Die Show des „Sex and the City“-Stars trägt demnach den Arbeitstitel „Swipe Swap“. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte