Kollision bei Wendemanöver in Neustift: Motorradfahrer verletzt, Autolenkerin erlitt Schock

Die Unfallstelle auf der Ranalterstraße.
© zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Neustift i. St. – Das Wendemanöver einer Autofahrerin (69) wurde am Samstag in Neustift einem Motorradfahrer (33) zum Verhängnis. Der 33-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, als die 69-Jährige ihn beim Umkehren bei einer Bushaltestelle übersah.

Der Biker stürzte und wurde vom Notarzthubschrauber ins Haller Krankenhaus geflogen. Die Frau erlitt einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision schwer beschädigt. (TT.com)


Schlagworte